Herzlich willkommen bei der Legal Tech Expedition

Wir vom Lehrstuhl für Recht und Sicherheit der Digitalisierung an der TUM arbeiten schon länger am Konzept für diese Expedition. Dabei war für uns von Anfang an klar: Das Thema Legal Tech ist so vielseitig und bunt – wir wollen, dass sich dies sowohl in unserem Teilnehmerkreis als auch in unseren Formaten spiegelt. Deswegen ist die Veranstaltung interdisziplinär ausgerichtet. Studierende der Politik, der Informatik, der Rechtswissenschaften – insoweit arbeiten wir hier auch „interuniversitär“.

Wenn man sich schon mit einem modernen, digitalen Phänomen befasst – warum das nicht auch auf eine moderne Art und Weise tun? Unser Vorgehen ist zunächst ganz klassisch: Sie bekommen eine Einführung ins Thema, dann widmen wir uns vertieft einzelnen Bereichen, nämlich Legal Tech in der Praxis, den dadurch aufgeworfenen Rechtsfragen und abschließend dem Praxisbeispiel Estland. Nicht „klassisch“ sind jedoch unsere Formate. Statt in vielen langen Vorlesungen präsentieren wir Ihnen nämlich die Inhalte prägnant, abwechslungsreich und spannend: Kurze Videos, ein Podcast mit interessanten Interviews, von uns verfasste Dossiers sowie ein eigens für euch erstellter Codingkurs vermitteln Ihnen viel mehr als nur einen ersten theoretischen Einblick in das Großthema Legal Tech. Sie haben es selbst in der Hand, Ihren Interessen nachzugehen und so aus unserem Angebot eigene Schwerpunkte auszuwählen.

Das Einführungsmodul ist öffentlich verfügbar, für die übrigen Module des Lernangebots müssen Sie sich zuerst registrieren.

Sie wollen an der Expedition teilnehmen? Jetzt registrieren!

Haben Sie Ihr Passwort vergessen, können Sie Ihr Passwort zurücksetzen.